Waschmaschine zieht kein Wasser und brummt

Vanessa Sanger

Updated on:

waschmaschine zieht kein wasser und brummt

Haben Sie jemals erlebt, dass Ihre Waschmaschine kein Wasser zieht und stattdessen merkwürdig brummt? Sie sind nicht allein! Laut einer Studie leiden viele Haushalte unter diesem Problem. Es kann sehr frustrierend sein, besonders wenn man dringend Wäsche waschen muss. Aber keine Sorge, wir haben die Lösungen für Sie!

In diesem Artikel werden wir die häufigsten Ursachen für dieses Problem untersuchen und Ihnen dabei helfen, Ihre Waschmaschine wieder zum Laufen zu bringen. Von nicht eingesteckten Waschmaschinen bis hin zu verstopften Zulaufschläuchen – wir werden alle möglichen Ursachen durchgehen und Ihnen praktische Tipps zur Fehlerbehebung geben.

Also, wenn Ihre Waschmaschine kein Wasser zieht und brummt, bleiben Sie dran und erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben können. Wir werden Ihnen dabei helfen, Ihre Waschmaschine schnell wieder zum Laufen zu bringen, damit Sie sich um wichtigere Dinge kümmern können.

Ursache 1: Nicht eingesteckte Waschmaschine.

Eine nicht eingesteckte Waschmaschine kann dazu führen, dass sie kein Wasser zieht und nicht funktioniert. Stellen Sie sicher, dass die Waschmaschine ordnungsgemäß an die Stromversorgung angeschlossen ist, bevor Sie weitere Problemlösungen in Betracht ziehen.

Wenn die Waschmaschine nicht eingesteckt ist, kann sie keine elektrische Energie erhalten, um ihren Betrieb aufzunehmen. Überprüfen Sie, ob das Netzkabel fest in eine Steckdose eingesteckt ist und ob die Stromversorgung funktioniert. Vergewissern Sie sich, dass der Stecker des Netzkabels nicht beschädigt ist und dass es keine Lockerheit gibt. Überprüfen Sie auch den Schalter an der Waschmaschine selbst, ob er eingeschaltet ist.

Wenn die Waschmaschine richtig angeschlossen und eingeschaltet ist, überprüfen Sie, ob andere Ursachen für das Problem vorliegen. In den folgenden Abschnitten werden weitere potenzielle Ursachen für dieses Problem behandelt und Lösungen vorgeschlagen.

Mögliche Lösungen bei nicht eingesteckter Waschmaschine:

  1. Überprüfen Sie die Steckdose und stellen Sie sicher, dass Strom fließt.
  2. Vergewissern Sie sich, dass das Netzkabel richtig in die Waschmaschine eingesteckt ist.
  3. Prüfen Sie den Stecker des Netzkabels auf Beschädigungen.
  4. Schalten Sie den Netzschalter an der Waschmaschine ein.

Wenn die Waschmaschine eingesteckt ist und Strom erhält, aber immer noch kein Wasser zieht oder nicht funktioniert, dann liegt möglicherweise eine andere Ursache vor. Lesen Sie weiter, um weitere mögliche Probleme und Lösungen zu erfahren.

Ursache 2: Geschlossener Wasserhahn.

Um sicherzustellen, dass ausreichend Wasser in die Waschmaschine gelangt, sollten Sie überprüfen, ob der Wasserhahn, an den der Zulauf angeschlossen ist, geöffnet ist. Stellen Sie sicher, dass der Wasserhahn komplett geöffnet ist und überprüfen Sie, ob genügend Wasser in den Wasserhahn fließt. Ein geschlossener Wasserhahn kann dazu führen, dass kein Wasser in die Waschmaschine gelangt.

Wenn Sie feststellen, dass der Wasserhahn geschlossen ist, drehen Sie ihn auf, um den Wasserfluss zu ermöglichen. Überprüfen Sie anschließend, ob Wasser aus dem Wasserhahn kommt, um sicherzustellen, dass genügend Wasser vorhanden ist. Falls kein Wasser aus dem Wasserhahn kommt, könnte eine andere Störung in der Wasserzufuhr vorliegen, die behoben werden muss.

Es ist wichtig, den Wasserhahn zu überprüfen und gegebenenfalls aufzudrehen, um sicherzustellen, dass die Waschmaschine ausreichend mit Wasser versorgt wird und das Problem des fehlenden Wassers behoben wird.

Ein geschlossener Wasserhahn kann dazu führen, dass keine Wasser in die Waschmaschine gelangt.

Problem Ursache Lösung
Kein Wasser aus dem Wasserhahn Geschlossener Wasserhahn Wasserhahn aufdrehen
Waschmaschine zieht kein Wasser Geschlossener Wasserhahn Wasserhahn aufdrehen
Siehe auch  Ursachen, wenn der Hund humpelt und dann nicht

Ursache 3: Nicht verschlossene Tür.

Überprüfen Sie, ob die Tür der Waschmaschine richtig eingerastet ist. Eine nicht verschlossene Tür kann verhindern, dass Wasser in die Maschine einläuft. Drücken Sie die Tür fest, um sicherzustellen, dass sie richtig verschlossen ist.

Bei einer nicht verschlossenen Tür können Sie das Problem möglicherweise selbst beheben, indem Sie die Tür vollständig schließen und sicherstellen, dass sie richtig eingerastet ist. Überprüfen Sie auch, ob sich keine Hindernisse wie Kleidungsstücke oder Gegenstände zwischen der Tür und der Waschmaschine befinden, die ein korrektes Schließen verhindern könnten.

Die Tür der Waschmaschine muss ordnungsgemäß verschlossen sein, damit die Maschine ordnungsgemäß funktionieren kann. Eine nicht verschlossene Tür kann auch zu Sicherheitsrisiken führen, da die Waschmaschine möglicherweise nicht betrieben werden kann.

Es ist wichtig, darauf zu achten, dass die Tür jedes Mal richtig geschlossen wird, bevor Sie die Waschmaschine einschalten.

Ursache Lösung
Tür nicht richtig eingerastet Drücken Sie die Tür fest, um sicherzustellen, dass sie richtig verschlossen ist.
Tür vollständig schließen Stellen Sie sicher, dass die Tür vollständig geschlossen ist und sich keine Hindernisse zwischen Tür und Waschmaschine befinden.

Ursache 4: Volle Überlaufwanne.

Wenn Sie feststellen, dass Ihre Waschmaschine in einer Überlaufwanne steht, sollten Sie überprüfen, ob diese mit Wasser gefüllt ist. Eine volle Überlaufwanne kann dazu führen, dass kein weiteres Wasser in die Maschine einläuft und somit den Zulauf stoppt.

Um das Problem zu beheben, empfehlen wir Ihnen, die Überlaufwanne zu leeren. Gehen Sie dazu wie folgt vor:

  1. Schalten Sie die Waschmaschine aus.
  2. Neigen Sie die Waschmaschine leicht nach vorne, sodass das Wasser aus der Überlaufwanne abfließen kann.

Nachdem Sie die Überlaufwanne geleert haben, können Sie die Waschmaschine wieder anschließen und prüfen, ob das Wasser nun ordnungsgemäß einläuft.

Bild zur Veranschaulichung:

Ursache 5: Verdrecktes Zulaufsieb.

Um festzustellen, ob ein verdrecktes Zulaufsieb die Ursache dafür ist, dass Ihre Waschmaschine kein Wasser zieht, sollten Sie das Sieb überprüfen. Das Zulaufsieb hat die Aufgabe, kleine Verschmutzungen auszufiltern, die möglicherweise durch die Wasserleitung gespült werden. Wenn das Zulaufsieb verstopft ist, kann dies verhindern, dass ausreichend Wasser in die Maschine gelangt.

Um das Zulaufsieb zu reinigen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Schalten Sie die Waschmaschine aus und trennen Sie sie vom Stromnetz.
  2. Schrauben Sie den Zulauf an der Rückseite der Waschmaschine vorsichtig ab. Achten Sie dabei darauf, dass kein Wasser aus dem Zulaufschlauch austritt.
  3. Nehmen Sie das Zulaufsieb heraus und spülen Sie es gründlich unter fließendem Wasser ab, um alle Verschmutzungen zu entfernen.
  4. Prüfen Sie den Zulaufschlauch und den Anschluss an der Waschmaschine auf Verstopfungen und reinigen Sie sie gegebenenfalls ebenfalls.
  5. Setzen Sie das gereinigte Zulaufsieb wieder ein und befestigen Sie den Zulauf fest an der Waschmaschine.

Nachdem Sie das verdreckte Zulaufsieb gereinigt haben, sollte genügend Wasser in die Maschine gelangen und das Problem behoben sein.

Ursache 6: Verstopfter Zulaufschlauch.

Ein weiteres mögliches Problem, wenn Ihre Waschmaschine kein Wasser zieht, ist ein verstopfter Zulaufschlauch. Überprüfen Sie den Zulaufschlauch gründlich, um sicherzustellen, dass er nicht verstopft ist und reibungslos funktioniert.

Es gibt einen einfachen Test, den Sie durchführen können, um festzustellen, ob ausreichend Wasser durch den Schlauch fließt. Führen Sie den beliebten „Kübeltest“ durch, bei dem Sie den Zulaufschlauch in einen Eimer oder eine Schüssel halten und das Wasser laufen lassen.

Siehe auch  Entzündete Lippen Roter Rand – Ursachen & Hilfe

Stellen Sie sicher, dass der Zulaufschlauch ordnungsgemäß verlaufen ist und nicht geknickt oder gequetscht wird. Eine falsche Verlegung des Schlauchs kann den Wasserfluss behindern und dazu führen, dass Ihre Waschmaschine kein Wasser zieht.

Werden hier Fehler gemacht? Beschreibung
Zulaufschlauch verstopft Überprüfen Sie den Zulaufschlauch auf Verstopfungen, insbesondere bei älteren Maschinen oder in Regionen mit kalkhaltigem Wasser.
Zulaufschlauch ist geknickt Überprüfen Sie den Verlauf des Zulaufschlauchs und stellen Sie sicher, dass er nicht geknickt ist, da dies den Wasserfluss behindern kann.
Zulaufschlauch ist gequetscht Achten Sie darauf, dass der Zulaufschlauch nicht gequetscht ist und genügend Platz zum Durchfließen des Wassers hat.

Wenn Sie einen verstopften Zulaufschlauch finden, reinigen Sie ihn gründlich, um die Verstopfung zu lösen. Wenn der Schlauch geknickt oder gequetscht ist, korrigieren Sie die Position, um einen reibungslosen Wasserfluss zu gewährleisten.

Ursache 7: Verstopfte Einspüldüsen.

Überprüfen Sie die Einspüldüsen oberhalb der Waschmittellade. Verstopfte Einspüldüsen können verhindern, dass das Wasser mit voller Kraft in die Lade fließt. Reinigen Sie die Einspüldüsen, um einen ausreichenden Wasserfluss in die Lade zu gewährleisten.

So reinigen Sie die Einspüldüsen

Um die verstopften Einspüldüsen zu reinigen und den Wasserfluss in die Lade zu gewährleisten, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Machen Sie die Waschmaschine aus und ziehen Sie den Netzstecker, um sicherzustellen, dass sie nicht in Betrieb ist.
  2. Öffnen Sie die Waschmittellade und entfernen Sie sie aus der Maschine.
  3. Suchen Sie die Einspüldüsen oberhalb der Waschmittellade.
  4. Verwenden Sie eine Bürste oder einen Zahnstocher, um Ablagerungen oder Blockaden in den Einspüldüsen zu entfernen.
  5. Spülen Sie die Einspüldüsen mit warmem Wasser gründlich aus, um Rückstände zu entfernen.
  6. Setzen Sie die gereinigte Waschmittellade wieder in die Maschine ein.

Präventionstipps

Um zu verhindern, dass die Einspüldüsen erneut verstopfen, beachten Sie diese Tipps:

  • Verwenden Sie flüssiges Waschmittel anstelle von Pulver, da dies das Risiko von Ablagerungen verringert.
  • Reinigen Sie regelmäßig die Einspüldüsen, um Blockaden zu vermeiden.
  • Verwenden Sie die empfohlene Menge an Waschmittel, um eine Überdosierung zu vermeiden.
Problem Lösung
Verstopfte Einspüldüsen Einspüldüsen reinigen
Wasserfluss in die Lade gewährleisten Einspüldüsen reinigen

Fazit.

Wenn Ihre Waschmaschine kein Wasser zieht und brummt, kann dies auf verschiedene Ursachen zurückzuführen sein. Überprüfen Sie zunächst, ob die Waschmaschine richtig eingesteckt ist, der Wasserhahn geöffnet ist, die Tür richtig verschlossen ist und die Überlaufwanne nicht voll ist. Reinigen Sie das Zulaufsieb, den Zulaufschlauch, die Einspüldüsen und das Flusensieb, um mögliche Verstopfungen zu beseitigen. Prüfen Sie auch die Magnetventile und den Aquastop auf Funktionsstörungen. Wenn alle diese Schritte nicht das Problem beheben, kann eine defekte Laugenpumpe oder eine verstopfte Luftfalle/Druckdose die Ursache sein. In diesem Fall empfiehlt es sich, einen Fachmann um Hilfe bei der Reparatur oder dem Austausch der entsprechenden Teile zu bitten.

FAQ

Was kann ich tun, wenn meine Waschmaschine kein Wasser zieht und ein brummendes Geräusch macht?

Wenn Ihre Waschmaschine kein Wasser zieht und brummt, kann dies auf verschiedene Ursachen zurückzuführen sein. Überprüfen Sie zunächst, ob die Waschmaschine richtig eingesteckt ist, der Wasserhahn geöffnet ist, die Tür richtig verschlossen ist und die Überlaufwanne nicht voll ist. Reinigen Sie das Zulaufsieb, den Zulaufschlauch, die Einspüldüsen und das Flusensieb, um mögliche Verstopfungen zu beseitigen. Prüfen Sie auch die Magnetventile und den Aquastop auf Funktionsstörungen. Wenn alle diese Schritte nicht das Problem beheben, kann eine defekte Laugenpumpe oder eine verstopfte Luftfalle/Druckdose die Ursache sein. In diesem Fall empfiehlt es sich, einen Fachmann um Hilfe bei der Reparatur oder dem Austausch der entsprechenden Teile zu bitten.

Was ist eine mögliche Ursache dafür, dass meine Waschmaschine kein Wasser zieht?

Eine mögliche Ursache dafür, dass Ihre Waschmaschine kein Wasser zieht, ist eine nicht eingesteckte Waschmaschine. Stellen Sie sicher, dass die Waschmaschine ordnungsgemäß an die Stromversorgung angeschlossen ist, bevor Sie weitere Problemlösungen in Betracht ziehen.

Was kann ich tun, wenn meine Waschmaschine kein Wasser zieht, obwohl der Wasserhahn geöffnet ist?

Wenn Ihre Waschmaschine kein Wasser zieht, obwohl der Wasserhahn geöffnet ist, überprüfen Sie den Zulaufschlauch auf Verstopfungen. Führen Sie den Kübeltest durch, um festzustellen, ob genügend Wasser durch den Schlauch fließt. Stellen Sie sicher, dass der Zulaufschlauch ordnungsgemäß verlaufen ist und nicht geknickt ist, um einen ausreichenden Wasserfluss zu gewährleisten.

Warum sollte ich überprüfen, ob die Tür meiner Waschmaschine richtig verschlossen ist?

Eine nicht verschlossene Tür kann verhindern, dass Wasser in die Maschine einläuft. Drücken Sie die Tür fest, um sicherzustellen, dass sie richtig verschlossen ist.

Wie kann ich eine volle Überlaufwanne bei meiner Waschmaschine verhindern?

Wenn Ihre Waschmaschine in einer Überlaufwanne steht, überprüfen Sie regelmäßig, ob diese mit Wasser gefüllt ist. Eine volle Überlaufwanne kann verhindern, dass Wasser in die Maschine einläuft und den weiteren Zulauf von Wasser automatisch stoppen. Entleeren Sie die Überlaufwanne, indem Sie die Waschmaschine ausschalten und die Wanne leicht nach vorne kippen.

Wie reinige ich das Zulaufsieb meiner Waschmaschine?

Überprüfen Sie das Zulaufsieb, das kleine Verschmutzungen ausfiltert, die durch die Wasserleitung gespült wurden. Ein verstopftes Zulaufsieb kann verhindern, dass ausreichend Wasser in die Maschine gelangt. Reinigen Sie das Zulaufsieb, indem Sie den Zulauf an der Waschmaschine abschrauben und das Sieb gründlich reinigen.

Was kann ich tun, wenn meine Waschmaschine kein Wasser zieht?

Wenn Ihre Waschmaschine kein Wasser zieht, können verstopfte Einspüldüsen die Ursache sein. Überprüfen Sie die Einspüldüsen oberhalb der Waschmittellade. Reinigen Sie die Einspüldüsen, um einen ausreichenden Wasserfluss in die Lade zu gewährleisten.

Was kann ich tun, wenn keine der vorherigen Lösungen mein Problem behebt?

Wenn alle bisherigen Lösungen das Problem nicht beheben, kann eine defekte Laugenpumpe oder eine verstopfte Luftfalle/Druckdose die Ursache sein. In diesem Fall empfiehlt es sich, einen Fachmann um Hilfe bei der Reparatur oder dem Austausch der entsprechenden Teile zu bitten.

Wie kann ich meine Waschmaschine reparieren?

Bitte wenden Sie sich an einen Fachmann, um Ihre Waschmaschine zu reparieren oder defekte Teile auszutauschen. Eine fachgerechte Reparatur kann dazu beitragen, dass Ihre Waschmaschine wieder einwandfrei funktioniert.

Wie schließe ich meine Waschmaschine ordnungsgemäß an?

Um Ihre Waschmaschine ordnungsgemäß anzuschließen, lesen und befolgen Sie bitte die Anweisungen des Herstellers. Stellen Sie sicher, dass die Stromversorgung korrekt angeschlossen ist und der Zulauf- und Ablaufschlauch ordnungsgemäß angeschlossen sind. Überprüfen Sie vor dem ersten Einsatz der Waschmaschine auch, ob alle Schläuche fest angebracht sind.

Quellenverweise

Siehe auch  Mensch ärgere Dich nicht: Ein zeitloser Klassiker im Fokus