Was bedeutet der Name Lina » Namensbedeutung und Herkunft

Vanessa Sanger

Updated on:

was bedeutet der name lina

Wussten Sie, dass der weibliche Vorname Lina seit dem Jahr 2011 zu den beliebtesten Namen in Deutschland gehört? Ein Name, der eine lange Geschichte und eine beeindruckende Bedeutung hat.

Lina ist die weibliche Form des Namens Linus und hat eine lateinische Herkunft. Übersetzt bedeutet Lina „die Sanfte“, „kleiner Engel“ und „die Kleine“. Zudem ist Lina auch eine Kurzform der Namen Angelina und Paulina.

Der Name Lina besteht aus vier Buchstaben und ist in verschiedenen Sprachen wie Deutsch, Schwedisch, Italienisch und Spanisch gebräuchlich.

Wollen Sie mehr über die Herkunft, Varianten und berühmte Persönlichkeiten mit dem Namen Lina erfahren? Dann lesen Sie weiter!

Woher kommt der Name Lina?

Der Name Lina stammt aus dem Lateinischen und ist die weibliche Form des Namens Linus. Er kann auch als Kurzform des Namens Angelina interpretiert werden, was die Bedeutung „kleiner Engel“ ergibt. Zudem ist Lina als Koseform von Paulina gebräuchlich und kann als „die Kleine“ interpretiert werden. Bereits seit dem Ende des 19. Jahrhunderts ist der Name Lina in Deutschland bekannt.

Sprache Herkunft
Deutsch Lateinisch
Schwedisch Griechisch
Italienisch Englisch
Spanisch Französisch

Die Herkunft des Namens Lina kann auf verschiedene Sprachen zurückgeführt werden. In den meisten Fällen stammt der Name jedoch aus dem Lateinischen, was ihn mit dem männlichen Namen Linus verbindet. Zudem wird Lina auch als Kurzform von Angelina und Paulina verwendet, was weitere Bedeutungen und Herkünfte in die Namensgebung einbringt.

Wann hat Lina Namenstag?

Laut dem kirchlichen Kalender fällt der Namenstag für Lina auf den 23. September. An diesem Tag wird der Namensträgerin Lina gedacht und es können Glückwünsche und Grüße übermittelt werden.

Feiertage und Namenstage haben in vielen Kulturen eine besondere Bedeutung und dienen als Anlass zur Feier und zur Wertschätzung von Namen und Traditionen. Der Namenstag von Lina bietet daher eine weitere Gelegenheit, den Namen und seine Trägerin zu würdigen.

Es ist üblich, dem Namensträger oder der Namensträgerin zum Namenstag zu gratulieren und Glückwünsche zu übermitteln. Dies kann in Form von persönlichen Geschenken, Blumen oder guten Wünschen geschehen.

Der Namenstag von Lina am 23. September bietet eine weitere Möglichkeit, den Namen und die Bedeutung hinter ihm zu feiern.

Möchtest du mehr über den Namen Lina erfahren? Dann lies weiter und entdecke weitere interessante Informationen.

Spitznamen & Kosenamen

Der Name Lina bietet verschiedene Möglichkeiten für Spitznamen und Kosenamen. Hier sind einige beliebte Varianten:

  • Lini
  • Linchen
  • Li
  • Lin
  • Lili
  • Lino
  • Linni
  • Lili
  • Lia
  • Linske
  • Lila
  • Lins
  • Line
  • Nini
  • Ina
  • Linzi
  • Linne
  • Linka
Siehe auch  Wie lange fliegt man nach Griechenland » Flugdauer im Überblick

Mit diesen Spitznamen und Kosenamen können Freunde und Familie den Namen Lina liebevoll abkürzen oder individualisieren.

Wortzusammensetzung

Der Name Lina besteht aus vier Buchstaben und hat eine Bedeutung, die in verschiedenen Sprachen wie Deutsch, Schwedisch, Italienisch und Spanisch gebräuchlich ist. Obwohl er kurz ist, trägt der Name Lina eine Vielzahl von positiven Assoziationen und Charakterzügen in sich.

In der deutschen Sprache steht Lina für Weichheit, Zartheit und Sanftheit. Diese Eigenschaften verleihen dem Namen eine gewisse Eleganz und Anmut.

In der schwedischen Sprache wird Lina oft als Kurzform des Namens Karolina oder Paulina verwendet. Hier kann der Name Lina als „die Kleine“ oder „die Niedliche“ übersetzt werden, was auf eine charmante und liebenswerte Persönlichkeit hinweist.

In der italienischen Sprache kann Lina sowohl als Kurzform von Angelina als auch als eigenständiger Name auftreten. Die Bedeutung „kleiner Engel“ deutet darauf hin, dass Personen mit diesem Namen als freundlich, fürsorglich und hilfsbereit wahrgenommen werden können.

Auch in der spanischen Sprache wird der Name Lina gebräuchlich verwendet. Hier hat der Name eine ähnliche Bedeutung wie in der italienischen Sprache und kann als „kleiner Engel“ oder „Sanftmut“ übersetzt werden.

Ähnliche Vornamen

Hier sind einige Varianten des Namens Lina, die ähnlich klingen:

  • Lailani
  • Lamia
  • Lamya
  • Lan
  • Lana
  • Laney
  • Lani
  • Leana
  • Leann
  • Leanna
  • Leanne
  • Leeann
  • Leilani
  • Lena
  • Lene
  • Leni
  • Lenia
  • Lenio
  • Lenya
  • Leona

Hier findest du eine Tabelle mit weiteren Namen, die dem Namen Lina ähnlich sind:

Varianten des Namens Lina

Name Herkunft Bedeutung
Lailani Hawaiianisch Himmelblume
Lamia Arabisch Die Dunkle, Die Glänzende
Lamya Arabisch Die Dunkelhaarige
Lan Vietnamesisch Orchidee
Lana Englisch Kleine Felswand
Laney Amerikanisch Weidenbaum
Lani Hawaiianisch Himmel
Leana Griechisch Löwe
Leann Gälisch Reich und schön
Leanna Englisch Gelobte
Leanne Englisch Geliebte
Leeann Englisch Schönheit und Harmonie
Leilani Hawaiianisch Schöne Blume
Lena Griechisch Strahlend
Lene Deutsch Edel, Sanft
Leni Deutsch Die Strahlende
Lenia Griechisch Die Hellstrahlende
Lenio Griechisch Löwin
Lenya Deutsch Die Strahlende
Leona Italienisch Löwin

Männliche Form

Der weibliche Vorname Lina kann auch in seiner männlichen Form verwendet werden, die Linus lautet. Obwohl Linus ursprünglich ein eigenständiger Name ist, der ebenfalls lateinischen Ursprungs ist, wird er oft als männliche Variante von Lina betrachtet.

Siehe auch  Wie spät ist es in Sydney » Zeitverschiebung und Uhrzeitinfos

Linus ist ein beliebter Vorname, der sowohl in Deutschland als auch international vorkommt. Er hat verschiedene Bedeutungen, je nach Interpretation des Namens. Einige Quellen deuten darauf hin, dass Linus „der Sanfte“ oder „der Freundliche“ bedeutet, während andere den Namen mit dem altgriechischen Wort für „Flachs“ in Verbindung bringen.

Linus hat eine lange Geschichte und ist durch verschiedene Persönlichkeiten bekannt geworden. In der griechischen Mythologie war Linus ein musikalisch begabter Sohn des Apollon, der von Herkules getötet wurde. Der Name Linus wurde auch durch den bekannten Peanuts-Comicstrip von Charles M. Schulz populär, in dem ein Charakter namens Linus vorkommt.

Insgesamt ist Linus eine schöne und zeitlose männliche Form des Namens Lina, die eine seltene und einzigartige Wahl für Eltern ist, die nach einem traditionellen und dennoch ungewöhnlichen Vornamen suchen.

Beliebte Namen ähnlich wie Linus

Neben Linus gibt es noch weitere männliche Vornamen, die ähnlich klingen oder eine ähnliche Bedeutung haben. Einige davon sind:

  • Liam
  • Lucas
  • Leo
  • Luca
  • Luis

Diese Namen teilen einige phonetische Ähnlichkeiten mit Linus und sind auch in Deutschland beliebt.

Statistik der männlichen Vornamen

Vorname Bedeutung Herkunft Beliebtheit in Deutschland
Linus „der Sanfte“, „der Freundliche“ Altgriechisch Beliebt
Liam „Tapferer Beschützer“ Irisch Sehr beliebt
Lucas „Der Leuchtende“ Altgriechisch Beliebt

Die männliche Form des Namens Lina, Linus, ist eine attraktive Option mit einer reichen Bedeutung und kulturellen Hintergrund. Eltern, die nach einem Namen suchen, der sowohl traditionell als auch einzigartig ist, können sich von Linus inspirieren lassen.

Bekannte Persönlichkeiten

Hier sind einige bekannte Persönlichkeiten mit dem Namen Lina:

  • Lina Beckmann (Schauspielerin)
  • Acillina „Lina“ Bo Bardi (brasilian. Architektin)
  • Lina (Figur aus dem Kinderbuch „Michel aus Löneberga“)
  • Lina Arndt (Sängerin, Teilnehmerin bei „The Voice of Germany“ 2014)
  • Lina Bierhoff (Schauspielerin)
  • Lina Carstens (Film- und Theaterschauspielerin)
  • Lina Faltin (Regisseurin)
  • Lina Lange (Figur aus der Serie „Die Pfefferkörner“)
  • Lina Larissa Strahl (Sängerin, Schauspielerin)
  • Lina Magull (Fußballspielerin)
  • Lina Morgenstern (Schriftstellerin, Frauenrechtlerin, Sozialaktivistin)
  • Lina Toin (Figur aus dem Anime „Mermaid Melody“)
  • Lina van de Mars (Fernsehmoderatorin, Motorsportlerin, Schlagzeugerin)
  • Lina vom Katthult Hof (Figur aus dem Roman „Michel aus Lönneberga“)

Fazit

Der Name Lina ist eine weibliche Variante des Namens Linus und hat verschiedene Bedeutungen wie „die Sanfte“, „kleiner Engel“ und „die Kleine“. Mit einer lateinischen Herkunft ist Lina seit dem 19. Jahrhundert in Deutschland bekannt und gehört seit 2011 zu den beliebtesten Vornamen des Landes. Lina wird auch als Kurzform der Namen Angelina und Paulina verwendet und hat verschiedene liebevoll gemeinte Spitz- und Kosenamen. In anderen Sprachen finden sich ähnliche Vornamen wie Lailani, Lamia und Leilani.

Siehe auch  Wo kann man Shameless gucken » Die besten Streaming-Optionen

Für den Namen Lina ist der 23. September der Namenstag. Die männliche Form des Namens ist Linus. Es gibt auch zahlreiche bekannte Persönlichkeiten, die den Namen Lina tragen, darunter Schauspielerinnen, Sängerinnen und Sportlerinnen. Insgesamt versprüht der Name Lina eine moderne, sympathische und erfolgreiche Ausstrahlung. Er wird mit Weiblichkeit, Intelligenz, Attraktivität, Sportlichkeit und Extrovertiertheit in Verbindung gebracht.

FAQ

Was bedeutet der Name Lina?

Der weibliche Vorname Lina bedeutet übersetzt „die Sanfte“, „kleiner Engel“ und „die Kleine“.

Woher kommt der Name Lina?

Der Name Lina hat eine lateinische Herkunft und gilt als weibliche Form des Namens Linus. Zusätzlich kann Lina als Kurzform der Namen Angelina und Paulina gesehen werden.

Wann hat Lina Namenstag?

Der Namenstag für Lina ist am 23. September.

Gibt es Spitznamen oder Kosenamen für Lina?

Ja, mögliche Spitznamen und Kosenamen für Lina sind Lini, Linchen, Li, Lin, Lili, Lino, Linni, Lili, Lia, Linske, Lila, Lins, Line, Nini, Ina, Linzi, Linne und Linka.

Welche Bedeutung hat der Name Lina?

Der Name Lina bedeutet „die Sanfte“, „kleiner Engel“ und „die Kleine“.

Gibt es ähnliche Vornamen wie Lina?

Ja, ähnliche Vornamen zu Lina sind Lailani, Lamia und Leilani.

Was ist die männliche Form des Namens Lina?

Die männliche Form des Namens Lina ist Linus.

Welche bekannten Persönlichkeiten tragen den Namen Lina?

Einige bekannte Persönlichkeiten mit dem Namen Lina sind Lina Beckmann (Schauspielerin), Acillina „Lina“ Bo Bardi (brasilianische Architektin), Lina (Figur aus dem Kinderbuch „Michel aus Löneberga“), Lina Arndt (Sängerin, Teilnehmerin bei „The Voice of Germany“ 2014), Lina Bierhoff (Schauspielerin), Lina Carstens (Film- und Theaterschauspielerin), Lina Faltin (Regisseurin), Lina Lange (Figur aus der Serie „Die Pfefferkörner“), Lina Larissa Strahl (Sängerin, Schauspielerin), Lina Magull (Fußballspielerin), Lina Morgenstern (Schriftstellerin, Frauenrechtlerin, Sozialaktivistin), Lina Toin (Figur aus dem Anime „Mermaid Melody“), Lina van de Mars (Fernsehmoderatorin, Motorsportlerin, Schlagzeugerin) und Lina vom Katthult Hof (Figur aus dem Roman „Michel aus Lönneberga“).